Startdatum: 1 April 2021

Enddatum: 31 Dezember 2021

Ort: bis 21. November 2021 | Trebnitz | Ausstellung

Untertitel der Veranstaltung: Gustav Seitz Preis 1996 - 2019

Veranstaltungsdatum, Ort und Kategorie: bis 21. November 2021 | Sonderausstellung | Trebnitz

Ausstellung Archiv

Kütemeier
Metzkes
Schleicher
Ehmann
Pająk

Das Gustav Seitz Museum präsentierte Werke von Bildhauerinnen und Bildhauern, die seit 1996 mit dem Gustav Seitz Preis für figürliche Plastik ausgezeichnet worden sind.

Die ausgestellten Werke von Klaus Kütemeier, Robert Metzkes, Julia Schleicher, Ralf Ehmann und Martyna Pająk zeigen in großer Materialvielfalt herausragende Beispiele für die andauernde, intensive Auseinandersetzung bildender Künstler*innen mit dem Abbild des Menschen. Sie beziehen in der Tradition figürlicher Plastik gleichzeitig eine neue und ihrer Generation gemäße dialogische Stellung zum Werk von Gustav Seitz.

 

Abbildung: Der Gustav-Seitz-Preis (Plakette, Profilkopf mit Lorbeerzweig, Bronze, 1949)