Startdatum: 24 März 2022

Enddatum: 17 April 2022

Veranstaltungsdatum, Ort und Kategorie: 27. März 2022, 15 Uhr | Trebnitz | Begleitveranstaltung

Veranstaltungen Archiv

Begleitveranstaltung zur aktuellen Ausstellung von Susanne Ring „WESENHEITEN“

Laudatorin: Dr. Dorothée Bauerle-Willert, Kunsthistorikerin und freie Autorin, Berlin
Teilnahme nur nach Anmeldung unter info@gustav-seitz-museum.de oder 033477-549770

Über Susanne Ring:
„Wer sich den Plastiken von Susanne Ring nähert, wird gewahr, dass er am Ende selbst so ist, wie diese Figuren aus Keramik: ein gesonderter Körper im Raum, einsam und skurril zugleich mit anderen verbunden und lebendig, eingeschränkt in seiner Begrenzung auf die eigene Leiblichkeit und doch gerade durch sie dazu befähigt, auf die eigene Welt und andere Körper in einzigartiger Weise zu wirken.“
Stefan Lüddemann in ‚Sack voll Knochen‘, Ausstellungsansichten, Berlin 2019

Die vielfach ausgezeichnete Berliner Künstlerin und Professorin für Kunst und Ästhetik an der Fachhochschule Bielefeld ist mit einer Auswahl ihrer beeindruckenden Skulpturen aus Keramik zu Gast im Gustav Seitz Museum.